TUM-Logo

TUM School of Natural Sciences
Vorlesungsbetrieb Experimentalphysik

PH-Logo

Ballistisches Pendel

Kurzbeschreibung

Mit dem Luftgewehr wird in ein Spezialpendel geschossen und der Winkelausschlag gemessen. Bei einer Pendellänge von 0,92 m und einer Pendelmasse von 180 g und einer Geschossmasse von 0,5 g beobachtet man einen Pendelausschlag von etwa 10 Grad. Man misst ihn über einen Schleppzeiger, den das Pendel antreibt und der an einer Winkelskala angebracht ist. Zeiger und Skala werden optisch abgebildet oder über die Fernsehanlage gezeigt. Die Auswertung über Energie- und Impulssatz ergibt eine Geschossgeschwindigkeit von ca. 180 m/s, in guter √úbereinstimmung mit der direkten Geschwindigkeitsmessung nach Pohl.

Betriebsanweisungen: Luftgewehr

Grafik 1215

Haftungsausschluss     Datenschutz

Copyright © 2011 Josef Kressierer